Minibagger in ihren zahlreichen Varianten sowie Radlader sind den Anforderungen im Garten- und Landschftsbau optimal gewachsen. Neben den neuen Minibagern der Cat D Serie wie 302.7D und 301.7D sind auch Typen mit einem Einsatzgewicht von 1,6 bis 2,5 Tonnen hervorragend geeignet. Diese größeren Modelle sind hierbei eine ausgezeichnete Ergänzung für die bewährten Typen der D Serie. Minibagger lassen sich mit ihrer starken Hydraulik und einem leistungsfähigen Dieselmotor auf höchst vielseitige Weise einsetzenn. Vor allem für Arbeiten auf engstem Raum sind diese sehr effizient nutzbar.

Gebrauchte Baumaschinen für den Gartenbau haben übrigens eine lange Tradition. Bereits in den 50ger Jahren kamen kleinere Bagger in den privaten Gärten der Profiteure des Wirtschaftswunders zum Einsatz. Seitdem hat sich in den Bereichen Baumaschinen, Maschinen, Baggern und Radladern technisch gesehen so einiges verändert.

Zeppelin zeigt mit seinen kompakten Radlern der Baureihe H2 sehr gut auf wie Garten- und Landschaftsbau mit modernen Maschinen zu funktionieren hat. Auf engstenm Raum lassen sich die Geräte besonders gut und universell einsetzen. Besonders die Konstruktion des 908H2 und des 906H2 bieten besonders viel Langlebikeit und STabilität. Auch der Cat 910k, der zwischen 7 und 8 Tonnen wieg, ist sehr gut für den Landschaftsbau geeignet.

In Bochum gab es vor einiger Zeit übrigens eine Fachmesse für Baumschinen speziell für den Gartenbau. Besucher dieser Fachmesse für Bauen, Planen und Pflege waren ganz besonders vom STand von Zeppelin begeistert. Mehrmals am Tag zeigte die Firma in ihrer Live Präsentation wie effizientes Flottenmanagement auszusehen hat.