Der Maschinenhersteller Terex Cranes lässt sich für seine neuen Demag Kran Modelle zwei neue MTU Motoren liefern. Die stell die Fortsetzung einer bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreichen Zusammenarbeit dar.

Terex Cranes und MTU verbindet eine mehr als nur langjährige und fruchtreiche Zusammenarbeit. Insgesamt hat sich das Management von Terex bei vier Raupenkränen und neun Mobilkränen für den Motor von MTU entschieden. Auch bei neueren Modellen arbeitet das Unternehmen erneut mit MTU zusammen. Hierbei handelt es sich um den All Terrain Kränen. Dies sind Fahrzeuge, die sich sowohl i Gelände als auch auf der Straße schnell fortbewegen können. Maschinen, Baumaschinen sowie gebrauchte Baumaschinen dieser Art sind im Handel eher selten vorzufinden. Eingesetzt werden diese vor allem in Kraftwerken, Freileitungsmasten, Containerterminals, als auch bei Bergungs- und Rettungsarbeiten.

Bei einer Höhe von 18 Metern und einer Länge von 80, hebt der AC 300-6 Kran von Demag mehr als 15 Tonnen. Daher wird dieser oft bei der Aufstellung von Turmdrehkränen als Hilfskran eingesetzt. Dank seiner kompakten Größe von 15,3 Metern und minimalen Breite, ist er den unterschiedlichsten Anforderungen gewachsen. Was die Motoren angeht, so erreichen sie eine Leistung von 430 Kilowatt (Baureihe 6R 1500/OM 473).

Letzten Oktober wurde übrigens der neue AC 45 City Krank vorgestellt. Dieser überzeugt vor allem durch sein kompaktes Design und seiner Kabine für Kran- und Fahrbetrieb bei jeweils gleicher Leistung. Mit einer Breite von 2,55 Metern und einer Länge von 8,69 Metern zählt der AC 45 City zu den handlichsten seiner Klasse. MTU Motoren von den Baureihen 1500 und 1000 wurden übrigens speziell für Industrieanforderungen im Bau- und Agrarbereich entworfen.